11.4.1 Platzieren Sie Verlaufslisten unaufdringlich, aber klar als solche ersichtlich

Hintergrund

Verlaufslisten sind grundsätzlich ein sehr positiv bewertetes Feature. Gerade unerfahrene Online KäuferInnen verlieren häufig ihre Suchergebnisse wieder, indem sie z.B. zur Startseite zurückkehren oder nach Shop-Informationen suchen. Wenn der bisherige Verlauf aufgezeichnet wird, muss die Produktsuche nicht von vorne beginnen.

Bei von uns durchgeführten User-Tests wurden die Verlaufslisten bei amazon.de, quelle.at und oeticket.at von den ProbandInnen sowohl positiv (als Orientierungshilfe) als auch negativ (als störende Kontrolle) wahrgenommen.

Maßnahmen

  • Markieren und strukturieren Sie Verlaufslisten deutlich, visuell und semantisch.
  • Platzieren Sie Verlaufslisten nicht auf der Warenkorbseite oder auf Check-Out Seiten.
  • Ermöglichen Sie, die Aufzeichnung des Verlaufs zu deaktivieren, weil manche KundInnen sensibel darauf reagieren, dass ihr Recherche- und Kaufverhalten dokumentiert wird.

Wer profitiert davon

  • Ältere NutzerInnen
  • Wenig interneterfahrene NutzerInnen
  • Alle NutzerInnen