2.1.3 Geben Sie gezielte Navigationsmöglichkeiten im Content

Hintergrund

Konzentrieren sich Shop-NutzerInnen auf die Inhalte im Contentbereich (Hauptbereich einer Seite), übersehen sie dabei oft Möglichkeiten der Navigation und zusätzliche Informationen in den Marginalbereichen (Header, Footer, rechte und linke Marginalspalten). Besonders Information im rechten Seitenbereich und im Footer erhalten weniger Aufmerksamkeit.

Bei User-Tests mit älteren ProbandInnen wurde zum Teil auch auf der Startseite eine stärkere Konzentration auf den mittleren Conttentteil festgestellt: Links in diesem Bereich wurden eher angeklickt als jene in der Navigation.

Gerade nach Auswahl eines Hauptnavigationspunktes war eine Konzentration auf den Inhaltsteil festzustellen. Die Möglichkeit Subkategorien im linken Menü auszuwählen, wurde teilweise übersehen.

Es ist daher gegebenenfalls sinnvoll, wesentliche, kontextbezogene Links auch direkt an den entsprechenden Stellen im Content anzuzeigen.

Maßnahmen

Mögliche Maßnahmen können sein:

  • Beim Produktbrowsing nach Kategorien werden verfügbare Unterkategorien nicht nur in der Navigation sondern auch direkt zwischen Kategorietitel und den Inhalten einer Kategorie angezeigt.
  • Verwandte Produktkategorien oder Produkte werden bei Produktdetailinformation oder bei Produktlisten (Galerieseiten) angezeigt.
  • Passende Produktkategorien werden auch bei der Volltextsuche im Zuge der Ergebnisse angezeigt.

Wer profitiert davon

  • Alle BenutzerInnen

Beispiele

Quelle Subkategorie TV nicht ausgewählt klicken im Content

quelle.at: Eine Probandin bei unseren User-Tests hielt die Topangebote auf der Kategorieseite TV & Video für das gesamte Suchergebnis und fand kein Produkt in der gewünschten Preislage, weil sie nur noch in den Neuheiten suchte. Eine Verlinkung der Subkategorien auch im Contentteil wäre hier eine sinnvolle Lösung.