7.1.8 Achten Sie auf die Internationalisierbarkeit der Suche

Hintergrund

Viele E-Commerce Websites wenden sich an ein internationales Publikum.

Wird eine E-Commerce Website daher in mehreren Sprachen oder für mehrere Zielländer angeboten, sollte man genau auf die Internationalisierbarkeit der Inhalte und des Systems achten (siehe auch Kapitel Internationalisierung).

Auch die Suchfunktion Ihrer Website muss mit mehrsprachigen Inhalten umgehen können. Falsch kodierte Suchergebnisse wirken unprofessionell und werden von KundInnen im schlechtesten Fall als Fehler in den Produktbeschreibungen angesehen. Es sollte auch genau geplant werden, in welchen Fällen eine Suche über alle Sprachen sinnvoll oder nicht sinnvoll ist.

Maßnahmen

  • Stellen Sie eine korrekte Zeichenkodierung für alle Inhalte auch bei der Indizierung für die Volltextsuche sicher (z. B. UTF-8).
  • Beachten Sie die Auffindbarkeit unterschiedlich kodierter Suchbegriffe, auch wenn diese nicht-lateinische Zeichen oder Sonderzeichen enthalten.
  • Achten Sie bei der Ausgabe der Suchergebnisse auf eine korrekte Zeichenkodierung, auch wenn ggf. Ergebnisse aus unterschiedlichen Sprachen gemeinsam dargestellt werden.

Wer profitiert davon?

  • NutzerInnen mit sprachlichen Einschränkungen (fremdsprachig, gehörlos, Leseschwäche …).
  • NutzerInnen mit geringer Interneterfahrung.

Beispiel

Amazon searchinside mit abschreckenden Rechtschreibfehlern

amazon.de: Bei der Suche von Buchinhalten werden die Suchergebnisse mit falschem Encoding ausgegeben. Eine Testerin wollte das Buch daraufhin nicht kaufen, da sie die Qualität des Buches in Frage stellte.