7.2.4 Unterstützen Sie die Produktwahl bereits in Suchergebnislisten

Hintergrund

Suchergebnisse im Stil von Google eignen sich für E-Commerce Websites nur bedingt. Wenn nach Produkten gesucht wird, so sollten wesentliche Produktinformationen bereits in den Suchergebnissen dargestellt werden und die Produktauswahl erleichtern.

Produktbilder, Preis, Lieferzeit, Kurzbeschreibung, etc. sind je nach Produkttyp wesentliche Entscheidungskriterien für die Auswahl einer passenden Ware.

Direkt in der Suchergebnisliste Interaktionsmöglichkeiten anzubieten, kann für die BenutzerInnen sehr hilfreich sein. Mindestanforderung ist selbstverständlich der Link zur Detailseite, praktisch sind auch Schaltflächen zum Hinzufügen zum Warenkorb oder zur Wunschliste.

Kurzum sollte eine Suchergebnisliste bei der Produktsuche sich nicht sehr von einer normalen Produktliste (z. B. auf Kategorieseiten) unterscheiden. Eine Ausnahme bilden natürlich Inhalte im redaktionellen Teil eines Webshops, z.B. in den Versandbedingungen.

Je umfangreicher und vielfältiger die Informationen sind, desto wichtiger wird eine visuell und semantisch übersichtliche Struktur der Informationen. Ansonsten kann sich das Mehr an Informationen schnell negativ auswirken und abschreckend statt verkaufsanregend wirken.

Maßnahmen

  • Zeigen Sie zum Produkt alle notwendigen Daten an, damit die Produkte auch leichter vergleichbar und auswählbar sind.
  • Zeigen Sie Produktabbildungen, sofern vorhanden und sinnvoll, direkt in der Suchergebnisliste an.
  • Bieten Sie Möglichkeiten, die Produkte direkt von der Suchergebnisliste aus in den Warenkorb oder die Wunschliste hinzuzufügen.
  • Legen Sie besonderes Augenmerk auf eine übersichtliche Darstellung (Layout und HTML-Struktur).

Wer profitiert davon?

  • Blinde und Screenreader NutzerInnen, die sich durch direkte Interaktionsmöglichkeiten u.U. viel Zeit sparen können.
  • Ältere NutzerInnen
  • NutzerInnen mit geringer Interneterfahrung, die länger brauchen, um sich auf neuen Seiten zurecht zu finden. Sehen die Suchergebnisse gleich aus wie die Produktlisten, so erspart man ihnen eine Umstellung.

Beispiel

Geizhals Lange Produktlisten

geizhals.at: Produktlisten bei geizhals.at sind unübersichtlich und übervoll, die grünen Quadrate sind nicht klickbar, laden aber zum Klicken ein. Die Möglichkeit, die Bilder dazuzuschalten wurde von den ProbandInnen bei den Usertests nicht bemerkt.